Archivierte Beiträge zum Thema "Offtopic"

Letzte Meldung: (Unser Aprilscherz)

Akademy-Awards für Remote Viewer!
Nominierungen laufen!

Wie aus gewöhnlich gut unterrichteter Quelle zu erfahren ist, plant die Remote Viewing Akademie Deutschland schon für 2012 einen Preis für die besten Leistungen in verschiedenen Disziplinen zu vergeben. Ahnlich dem "OSKAR" sollen die besten Leistungen auf dem Gebiet des Remote Viewing im letzten Jahr von einer Fachjury ausgezeichnet werden.

Der "Remote Viewing Akademy-Award", im allgemeinen Sprachgebrauch auch der "INGO" genannt, wird für folgende Kategorien ausgelobt:

- beste Session 2011

- beste Monitorleistung 2011

- beste Viewer-Solo-Leistung 2011

- beste Skype-Session 2011

- beste verfügbare Schreibutensilien

Außerdem soll es noch einen Preis für die beste Geschäftsidee geben, mit der man Remote Viewing an möglichst viele Leute verkaufen kann. Der "Remote Viewing Business Award International", auch "RAIK" genannt, soll in Gold einen Wert von 92.ooo Euro haben. Ein Spender hat sich, den Gerüchten zufolge, schon gemeldet.

Es können noch Nominierungen eingereicht werden. Ausrichter der Preisvergabe ist der "Remote Viewing Verband Deutschland" (RVVD), der auch Mitglied in der "Remote Viewing Association Europe" ist. Dort wird auch eine weitere Neuerung zum 1. April 2012 eingeführt: jeder Viewer über 80 Jahre erhält eine kostenlose Mitgliedschaft und einen Koordinatenwürfel beim Eintritt gartis.

Weiterlesen: Akademy-Award für Remote Viewer

Die Grauen in Louisas Landschaft

Nun schon das siebente Kapitel eines Remote Viewing-Romans! 
Buchcover Was bisher geschah, können Sie im Archiv nachlesen.
Was erleben Karen und Louisa auf dem Mond? Ist es überhaupt der Mond? Wer baut dort solche Untergrundanlagen? Haben sie überhaupt eine Chance? PSI ist nicht alles!

Wie üblich wollen wir hier eigentlich nichts verraten.

Hier nun zum Frühlingsanfang das siebente Kapitel:

7. HINTER DEM TOR

 

 

 

 

Weiterlesen: Die Grauen in Louisas Landschaft Kapitel 7

Die Grauen in Louisas Landschaft

Nun schon das sechste Kapitel eines Remote Viewing-Romans! 
Buchcover Was bisher geschah, können Sie im Archiv nachlesen.
Hatte jemand gedacht, das Abenteuer sei zu Ende? Weit gefehlt. Nun geht es erst richtig los! Und alle bangen mit Louisa. Wird sie es schaffen, Robert zurückzugewinnen?

Wie üblich wollen wir hier eigentlich nichts verraten.

Hier nun als Trostpflaster für das schmuddelige Winterwetter das sechste Kapitel:

6. IN DER FERNE

 

 

Weiterlesen: Die Grauen in Louisas Landschaft Kapitel 6

Die Grauen in Louisas Landschaft

Nun schon das fünfte Kapitel eines Remote Viewing-Romans! Die positive Resonanz macht Mut. Deshalb
geht es nun online weiter. Was bisher geschah, können Sie im Archiv nachlesen. Und was nun geschieht, darauf können sich besonders die Verschwörer freuen. Ein unglaubliches Ereignis, und ganz aus der Nähe!
Jetzt geht e wirklich zur Sache, die junge Liebe muss gleich auf den Prüfstand. Hat denn wirklich jemand geglaubt, diese vorwitzigen Leute bleiben ungeschoren? Na also, dann also hinein in die action, und auch die Redaktion ruft ihr zu: Wir sind mit dir, Louisa. Wie üblich wollen wir hier eigentlich nichts verraten.

Hier nun als Weihnachtsgeschenk das fünfte Kapitel:

5. AUS DER NÄHE

 

 

Weiterlesen: Die Grauen in Louisas Landschaft Kapitel 5

Die Grauen in Louisas Landschaft

Nun schon das vierte Kapitel eines Remote Viewing-Romans! Die positive Resonanz macht Mut. Deshalb
geht es nun online weiter. Was bisher geschah, können Sie im Archiv nachlesen. Und was nun geschieht, darauf kann man sich wirklich freuen. Louisa ging es in den vergangenen Kapiteln nicht besonders gut.
Nun zeichnet sich ein Hoffnungsschimmer am Horizont ab. Vielleicht sind Aliens auch nicht allmächtig? Vielleicht kann man ihnen entkommen? Mit ihrer Freundin Karen hat sie ein große Hilfe bekommen. Aber wird das genügen?
Jede Sicherheit kann trügerisch sein, und kaum scheint die Sonne warm und versöhnlich auf die Welt herunter, beginnen die Menschen wieder Mut zu schöpfen. Und sich in neue Abenteuer zu stürzen.
Aber bei Luoisa ist es nicht die Langeweile, die hier Regie führt. Sie hat noch eine Vision abzuarbeiten. Kann man das so sagen? Oder ist es vielleicht umgekehrt? Nein, wir wollen hier nicht alles verraten, nur so viel: Es geht wieder aufregend zu.

Hier nun das vierte Kapitel:

4. AM FELD

Weiterlesen: Die Grauen in Louisas Landschaft Kapitel 4